MÜLLweg! DE - Wilden Müll deutschlandweit melden!

luglio 2017

Mit dem MÜLLweg! DE Mängelmelder können illegale Müllentsorgungen automatisch in ganz Deutschland der richtigen Behörde gemeldet werden - Mehr als 10.000 Städte, Gemeinden und Regionen finden sich bei MÜLLweg! DE mittlerweile in einer einzigen App bzw. Web-Lösung.

Descrizione dell’azione

MÜLLweg! DE ist eine in privater, nichtkommerzieller Initiative entstandene Mängelmelde-Lösung speziell zum Melden wilder Müllkippen, "illegaler Abfallablagerungen" in ganz Deutschland, ohne dass der Nutzer die örtlichen Zuständigkeiten kennen muss. Vor einem Jahr habe ich auf einem Spaziergang eine riesige Ablagerung Bauschutt entdeckt, die mich auf den Plan gebracht hat, denn ich wohne an der Grenze zwischen Dortmund, Castrop-Rauxel und Waltrop – und wenn ich den Fund melden möchte, muss ich zunächst einmal herausfinden, auf dem Boden welcher Gemeinde er liegt, dann, wer in der Gemeinde Ansprechpartner ist – und dann den Fund – und den Fundort, im Wald besonders lustig – genau beschreiben. Daraus entstand die Idee für die App „MÜLLweg! DE“ muell-weg.de , Facebook: www.facebook.com/MUELLwegDE/ , die heute genau das automatisch macht. Und die feiert jetzt 1-jähriges Jubiläum mit bald 3.000 Downloads und deutschlandweit etlichen Müll-Meldungen pro Woche. MÜLLweg! DE ist nach wie vor eine pro bono-Initiative, d.h. ich verdiene damit keinen Cent und finanziere den Betrieb komplett aus eigener Tasche. Was macht MÜLLweg! DE genau?

  1. Automatisch den Standort des Mülls bestimmen, und zwar entweder per GPS oder durch Auslesen der GPS-Daten aus einem Smartphone-Foto.
  2. Daraus automatisch die zuständige Gemeinde ermitteln.
  3. Aus der ursprünglich wenige Dutzend, mittlerweile mehr als 9.000 Datensätze enthaltenden Gemeinde-Datenbank die E-Mail-Adresse der Gemeinde für die Müll-Meldung bestimmen, oder, falls noch nicht in der Datenbank vorhanden, diese soweit möglich automatisch ermitteln.
  4. Eine optimal für die Gemeinde vorformulierte Mängel-Meldung vorbereiten, inkl. Google Maps-Link, OpenStreetMap-Link, Geodatenangabe etc., die dann automatisch an das eigene Mail-Programm übergeben wird.
  5. Es wird, soweit Informationen vorhanden sind, auch auf die individuellen Lösungen der einzelnen Städte hingewiesen.

MÜLLweg! DE positioniert sich, gerade durch den letztgenannten Punkt, bewusst nicht als „Wettbewerbsveranstaltung“ zu den individuellen Lösungen der Städte, die in der Regel eine optimalere Anbindung an die innerorganisatorischen Arbeitsabläufe der Gemeinden haben. Ziel ist, den Nutzern stets eine möglichst einfache Möglichkeit zur maximal einfachen, digitalen Meldung ihres Müllfunds aufzuzeigen. Und einen per E-Mail gemeldeten Müll-Fund dürfen die Gemeinden schon von Rechts wegen nicht einfach ignorieren, so dass MÜLLweg! DE auch gar keinen offiziellen „Segen“ irgendeiner Gemeinde braucht.  Der Datenbestand deckt mittlerweile über 85% der Bundesrepublik ab, noch nicht verzeichnete Gemeinden können auch selbst eingetragen werden. Selbstverständlich freue ich mich über jede Kommune, die auch „offiziell“ MÜLLweg! DE einsetzen möchte und dafür z.B. eine spezielle E-Mail-Adresse bereitstellt. Im Fall der Stadt Rostock geht die Kooperation aufgrund des gewährten Zugriffs auf eine standardisierte Schnittstelle (open311.org) des örtlichen Mängelmeldesystems sogar so weit, dass MÜLLweg! DE Müllmeldungen automatisch in das städtische System einstellen kann. Es ist für die Nutzung von MÜLLweg! DE keinerlei Registrierung erforderlich und Seriosität bleibt dennoch gewährleistet, da der Nutzer die Gemeinde stets direkt per Mail anspricht. Mittlerweile hat auch der B.U.N.D. Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland die App entdeckt und diese auf Facebook wohlwollend empfohlen:www.facebook.com/bund.bundesverband/videos/2205924506085585/ Die Stadt Pulheim verweist in ihrem aktuellen Abfallkalender sowie online auf MÜLLweg! DE und für kleine Gemeinden, die die Kosten für eine eigene App-Entwicklung scheuen, kann MÜLLweg! DE die unkomplizierte, kostenfreie Lösung sein.  Auch die „großen“ App-Portale iTopnews (www.itopnews.de/2018/08/app-des-tages-muellweg-de/ ) sowie ifun.de / iphone-ticker.de (www.iphone-ticker.de/muellweg-app-meldet-wilde-muellkippen-deutschlandweit-130188/ ) haben bereits  mit großer Resonanz darüber berichtet. MÜLLweg! DE gibt für die beiden großen Appstores MÜLLweg! DE als App, läuft aber auch direkt als Web-App.